Aktuelles

Landesmeister Tobias Kampf

Lange war wegen einer im Training erlittenen Verletzung nicht klar, ob Tobias an der diesjährigen Landesmeisterschaft antreten kann. Kurzfristig entschied er sich dazu, allerdings in der höheren Gewichtsklasse -81 kg. Insgesamt waren in dieser Klasse 5 Starter, das bedeutete 4 Kämpfe für Tobi. Gegen Mehdi HUSSEINI (PSV Wien), Ashab TANGIEV (Vienna Samurai) und Muhammad GUBAHANOV

Schwarzgurt für Martin Trapichler

Unser Mitglied Martin Trapichler bereitete sich die letzten Monate intensiv auf die Prüfung zum 1. Dan (1. Schwarzgurt-Stufe) vor. Unterstützt wurde er dabei hauptsächlich von seinem Uke Erik Kornfellner und von Martin Luttenfellner. Und die gute Vorbereitung trug Früchte: am Samstag, 25.6. legte Martin die drittbeste Prüfung des Tages ab und gehört damit auch zu

Neue Judo-Instruktoren

Nachdem sie den Prüfungsteil der staatlichen Instruktorenausbildung im Februar wegen Corona abbrechen mussten, konnten Alena Lorenz und Erik Kornfellner (gemeldet bei JC Zenshindo) letzten Mittwoch die Prüfung nachholen. Beide waren top vorbereitet und wurden mit ausgezeichnetem Erfolg Judo-Instruktoren. Wir gratulieren herzlich!

Traum geplatzt

Tobias´ Kampf großer Traum war, sich für die Jugend-Europameisterschaften im Juni in Porec zu qualifizieren. Daraus wird jetzt nichts: zumindest ein 7. Platz wäre bei einem der 4 Europacups nötig gewesen, dieses Wochenende in Bielsko Biala/POL war die letzte Gelegenheit. Tobi hatte in der ersten Runde den Lokalmatador Kamil Bouatia als Gegner. Nach zirka der

Next weekend – next chance

Nachdem Tobias Kampf letztes Wochenende mit der Silbermedaille im Austrian Cup in Zeltweg eine starke Leistung bot, geht es am Sonntag wieder eine Leistungsstufe höher zur Sache. Beim European Cup in Bielsko Biala (POL) kämpft Tobi am Sonntag um die letzte Chance, sich für die heurigen Jugend-Europameisterschaften zu qualifizieren. Ein Platz unter den Top 7

Austrian Cup Zeltweg: Platz 2 für Tobi

Tobias Kampf erreicht beim internationalen Turnier Zeltweg den ausgezeichneten 2. Platz! In der ersten Runde schlägt er den Tschechen Denis Vorak nach 7 Sekunden mit Ippon. Im Viertelfinale behält er gegen Ambrus Zoltan (Vienna Samurai) im Golden Score mit Wazaari die Oberhand. Das Semifinale gegen den Italiener Filippo Rizzi war wieder eine kurze Angelegenheit: nach

Judo: hoher Besuch

Der Präsident des Judolandesverbands Wien, Horst Felzl, besucht die Erwachsenengruppe der Sportunion Döbling. Im Jänner wurde Horst Felzl zum Präsidenten des Judo Landesverbandes Wien gewählt und kündigte an, dass er gerne mit den Vereinen mehr Kontakt hätte und dafür die Judovereine besuchen will. Donnerstag Abend war er aus diesem Grund zu Besuch bei der Sportunion

Guter Kampf von Tobias

Bei seinem zweiten Antreten in einem Cadetten-Europacup lieferte Tobias Kampf wieder eine gute Leistung ab. Seinen ersten Kampf gegen Deniss Kamenskis aus Lettland konnte Tobi durch 3 Shido gewinnen. Seinen Zweitrundenkampf gegen den Esten Uku Neeme gestaltete Tobi wieder offen, in der regulären Kampfzeit gab es keine Wertung. Erst im Golden Score passierte Tobias eine

Nächste Chance für Tobi

Dieses Wochenende findet der nächste Europacup Cadetten in Teplice/CZE statt. Wieder sind in der Gewichtsklasse -73 kg mit Tobias Kampf 63 Judoka aus 19 Nationen am Start. Tobi bekommt es in der ersten Runde mit Deniss Kamenskis aus Lettland zu tun. Um in die Platzierungsränge 1-7 zu kommen, muss er 4-5 Kämpfe gewinnen. Wir drücken

Endstation Runde 1

Nach seiner Bronzemedaille bei der Österreichischen Meisterschaft U18 startete Tobias Kampf auch bei der ÖM U23, um Kampferfahrung zu sammeln. Das Los bescherte ihm den gleichen Gegner wie am Tag zuvor, Michael Pröll. Auch diesmal war der Mühlviertler für Tobi noch eine Nummer zu groß und Tobias verlor mit Ippon. Jetzt heißt es Kräfte sammeln

Tobias holt Bronze

Nach einer extrem schwierigen Auslosung kämpft Tobi sich durch und holt verdient Bronze! Im ersten Kampf erhielt Tobias seinen Angstgegner, Michael Pröll vom UJZ Mühlviertel zugelost. Dieser wird seiner Favoritenrolle gerecht und gewinnt mit Ippon. Da Pröll Gruppensieger wird, steht Tobi der Weg über die Hoffnungsrunde offen. Hier gewinnt er gegen seinen Freund und Trainingspartner

Sei live dabei

Tobias Kampf hat am Samstag mit dem Mühlviertler Michael Pröll in der ersten Runde einen starken Gegner gezogen. Wie es ihm damit geht, könnt ihr morgen auf https://live.ijf.org/jr_oem_u18_2022/live_video live mitverfolgen. Die Wettkämpfe beginnen um 09:30 Uhr, Tobi hat den 3. Kampf auf Matte 3, wird also gegen 09:45 dran sein. Zusehen und Daumen drücken!

Tobi kämpft

Die kommenden beiden Wochenenden geht es für Tobias Kampf wieder heiß her. Diesen Samstag startet unser Judo-Aushängeschild bei den Österreichischen Meisterschaften U18 in Wattens, wo neben ihm noch 18 Alterskollegen um die begehrten Medaillen kämpfen. Tobis Kämpfe können in den Live-Results und Live-Stream auf https://live.ijf.org/jr_oem_u18_2022/overview verfolgt werden. Am Sonntag konkurriert er bei den Österreichischen Meisterschaften

Endstation in Runde 2

Beim Judo-Europacup U18 in Zagreb konnte Tobias Kampf seinen ersten Gegner, den Israeli Yair Grosman, besiegen. In der regulären Kampfzeit fiel keine Wertung, aber Tobi konnte seinem Gegner 2 Strafen aufdrücken. Nach 40 Sekunden im Golden Score gelang ihm ein Wazaari durch Sumi Gaeshi, dadurch stand er in der nächsten Runde gegen den Briten Benjamin

1 aus 61

61 Starter kämpfen am Sonntag in Zagreb beim Europacup U18 um die Medaillen. Einer davon ist unser Tobias Kampf. 6 Siege müsste er landen, um die Goldmedaille umgehängt zu bekommen, für eine Platzierung unter den Top 7 sind 4 gewonnene Kämpfe notwendig. Im ersten Kampf trifft Tobi auf den Israeli Yair Grosmann. Auch von zuhause