Starker Einstieg für Tobias Kampf

Tobias Kampf hatte am Wochenende 26.+27. Juni gleich mehrere Prämieren: seine ersten Wettkämpfe seit über 1 1/2 Jahren, seine ersten Österreichischen Meisterschaften und seine ersten Kämpfe in den Altersklassen U18 und U21.

Und er meisterte diese Aufgaben hervorragend: Samstag in der U18 gewann er seinen ersten Kampf gegen Rene Mayerhofer (JC Klosterneuburg) nach starkem Kampf mit 3 Shido. Im Viertelfinale musste er gegen den als Nummer 1 gesetzten Jan Weichenhain (Römerland Fighters) eine Niederlage einstecken, konnte den Kampf in der Hoffnungsrunde gegen Lucca Vent (PSV Salzburg) sicher mit zwei Wazaari gewinnen. Damit stand Tobi im Kampf um die Bronzemedaille. Nach beherzt geführten Kampf  verlor er zwar mit Wazaari, der 5. Platz bei seiner ersten Österreichischen Meisterschaft und vor allem die Art, wie er seine Kämpfe führte, gibt aber Hoffnung für die Zukunft!

Sonntag in der U21 war dann für Tobi nicht viel zu holen: wieder war er Jan Weichenhain zugelost und musste nach einem Armhebel aufgeben. Da Weichenhain seinen nächsten Kampf verlor, war damit die Meisterschaft für Tobias zu Ende.

Das könnte dich auch interessieren...

Krönender Abschluss einer tollen Saison für das Döblinger Trio der Allgemeinen Klasse

Am Samstag 03.07.2021 fand der letzte nationale Wettkampf der Saison statt. In Bergern in der Nähe von Krems trafen erneut viele Spitzensportler zusammen. Außerdem durften auch die Nachwuchsklassen ihren ersten Wettkampf turnen. Aus Döblinger Sicht konnte das Trio der Allgemeinen Klasse erneut ihre tolle Leistung abrufen. Laura Sopkova, Jasmin Feyrter und Alicia Sabathiel feierten in

Tobias Kampf hat Großes vor

Unser Judoka Tobias Kampf (hier am Foto mit U18-Nationaltrainer Martin Grafl) wird am Samstag seine ersten Wettkämpfe seit über 1 1/2 Jahren bestreiten. So lange war wegen Corona kein Turniereinsatz möglich. Untätig war Tobi jedoch nicht: seit September 2020 ist er Schüler der Liese-Prokop-Privatschule im Österreichischen Leistungssport Zentrum Südstadt und trainiert dort mehrmals täglich. Dazu

Staatsmeisterschaft und ÖM Sportakrobatik 2021

3.+4. Juni 2021 in Graz Dieses Jahr fand die Staatsmeisterschaft der Sportakrobatik im Rahmen der Sport Austria Finals in Graz statt. In der vor 2 Jahren erbauten Raiffeisen-Sportpark-Halle trafen einander 146 Sportler, um in den verschiedensten Klassen um den Meistertitel zu kämpfen. Für die Sportunion Döbling gingen 14 Sportakrobatinnen an den Start. Am Donnerstag startete

Registrierung zu Sporteinheiten

Am Donnerstag den 10.6.21 treten für den Sport Erleichterungen in Kraft. So müssen pro Übender / Übenden statt 20 m2 nur mehr 10 m² in der Sportstätte zur Verfügung stehen. Da wir mit dieser Regelung keine Platzprobleme in den Sportstätten haben werden, dürfen wir Sie einladen ohne Platzreservierung spontan vorbeizukommen. Für alle Abteilungen gilt weiterhin: