Neue Judo-Instruktoren

Nachdem sie den Prüfungsteil der staatlichen Instruktorenausbildung im Februar wegen Corona abbrechen mussten, konnten Alena Lorenz und Erik Kornfellner (gemeldet bei JC Zenshindo) letzten Mittwoch die Prüfung nachholen. Beide waren top vorbereitet und wurden mit ausgezeichnetem Erfolg Judo-Instruktoren. Wir gratulieren herzlich!

Das könnte dich auch interessieren...

WORLD JUDO DAY 2023: „Bring a friend!”

Ein Judo-Mitglied bereitet sich gerade intensiv auf seine Dan- (Schwarzgurt)Prüfung vor und hat folgenden Text verfasst: Gedanken eines Braungurtes zum WORLD JUDO DAY 2023: „Bring your friend to Judo!” Der Begründer des Judo, Prof. Jigorō Kanō, wurde 1860, also vor 163 Jahren in dem kleinen japanischen Dorf Mikage geboren. Seinem Andenken ist jährlich der 28.

Abschied von Franz Schalk

Am 7. September hat uns unser Ehrenmitglied Franz Schalk im 93. Lebensjahr verlassen. Franz war seit fas 76!! Jahren Mitglied der Sportunion Döbling und zählte damit zu den Mitgliedern der ersten Stunde des Vereins. Nach seiner aktiven Sportzeit widmete er sich jahrzehntelang als Zeugwart und dann als Obmann-Stellvertreter dem Verein. Auch nach dem Ausscheiden aus

Silber beim International Vienna Open

2 Mitglieder unserer Judosektion starteten beim International besetzten Austrian Cup in Wien: Lukas Chylik in der Klasse -66 kg und Biagio Distefano in der Gewichtsklasse -73 kg. Während Lukas nach 2 Niederlagen mit Platz 5 vorlieb nehmen musste, kam Biagio durch Siege gegen Filip Ziukov und Gerald Kanzler ins Finale! Hier war jedoch sein polnischen